Backmattenleckerlis

Rezept: Backmattenleckerlis gegen Parasiten

Backmattenleckerlis sind sehr beliebt und auch ich komme nicht um den Backmattentrend herum.
Die Hundesnacks sind perfekt für das Training, denn sie haben genau die richtige Größe.
Inzwischen habe ich auch meine absolute Lieblings-Backmatte* gefunden und die ist im Dauereinsatz.

Diesmal gibt es Backmattensnacks gegen Parasiten.

Vorab, die Wirksamkeit ist nicht bewiesen aber die Inhaltsstoffe sind alle gut gegen Parasiten und probieren kann man es ja mal 😉

Ich habe mich bewusst für ein einfaches Rezept entschieden, dann ist man auch motivierter es nachzumachen 😉

Zutaten

100g Buchweizenmehl
25g SkinProtect von IdaPlus
2 Eier
10g Kokosöl geschmolzen
1 Babygläschen nach Wahl
1EL Erdnussmus

Ich habe zunächst die flüssigen Zutaten vermischt und dann das Mehl und SkinProtect Pulver hinzugegeben.

Wenn eine Allergie gegen Nüsse bekannt ist, dann lasst das Mus einfach weg. Es trägt nicht zur Gelinggarantie bei 😉

Alles in die Backmatte geben und bei 180 Grad für 20 Minuten in den Ofen.
Ergibt zwei volle Backmatten.

 

*Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich nicht.

Kurze Infos zu dem SkinProtect Pulver
Das Pulver besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten und enthält Bierhefe, Zistrose, Schwarzkümmelsamen, Kokosmehl, Knoblauch und Schwarzkümmelöl.
Nach Rücksprache sind alle Inhaltsstoffe hitzebeständig und somit sollte die Wirkung in den Leckerlis enthalten bleiben.

Dieses Produkt sollte nur kurweise gegeben werden. Dies ist vor allem bei der Gabe über das tägliche Futter zu beachten. Aber auch die Leckerlis würde ich nicht über das komplette Jahr geben. Immer mal Pause und Abwechslung reinbringen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.