Hund mit der Pflegeserie von Ichtho Vet gegen Hautprobleme. Creme, Gel und Shampoo
Hundealltag,  Kooperationen

Ichtho Vet Intensiv-Pflege gegen Hautprobleme beim Hund

Juckreiz, Ekzeme, trockene und/oder schuppige Haut
Kommen dir diese Hautprobleme bei deinem Vierbeiner bekannt vor?
Immer häufiger hört man von diesen Problemen, die durch Allergien oder Umwelteinflüsse ausgelöst werden können.

Auch an Fay geht es leider nicht spurlos vorbei. Seit fast 2 Jahren hat sie in den Sommermonaten mit Juckreiz zu kämpfen. Wird es besonders schlimm, sind ihre Pfoten wund und sie bekommt teilweise Ekzeme.
In ihrem Fall sind die Übeltäter die fiesen Grasmilben und die blühenden Gräser.

Wir waren teilweise wirklich am verzweifeln, denn nichts hat geholfen.

Deshalb habe ich mich sehr gefreut als im letzten Jahr die Anfrage von Heel Veterinär kam, ob wir die Ichtho Vet Intensiv-Pflegeserie testen möchten.
Da musste ich nicht lange nachdenken und ich habe freudig zugesagt.
Kleiner Spoiler: Es hat sich gelohnt!

Das Unternehmen Heel

Heel – mit der Sparte Heel Veterinär – forscht und entwickelt schon seit mehr als 75 Jahren und ist Markführer im Bereich der Herstellung und dem Vertrieb biologischer Arzneimittel. Vielleicht habt ihr auch bereits von Traumeel ad us. vet. gehört, das ebenfalls von Heel hergestellt wird.

Im Mittelpunkt bei Heel Vet steht die Gesundheit unserer Lieblinge weshalb Wirkstoffe aus der Natur zum Einsatz kommen.

Das Ziel ist dabei die Wiederherstellung der Gesundheit ohne das körperliche Gleichgewicht zu beeinträchtigen.

Zur schonenden Pflege ist die Produktserie Ichtho Vet, die es sowohl für Hunde, Katzen als auch für Pferde gibt, deshalb sehr gut geeignet.

ichtho vet Pflegeshow gegen Hautprobleme

Die Produkte der Ichtho Vet-Pflegeserie

Die Pflegeserie umfasst ein Shampoo, ein Derma-Gel und eine Derma-Creme.

Alle Produkte sind frei von Kortison und Antibiotika!

Derma-Shampoo
Das Shampoo ist zur täglichen Pflege geeignet und entfernt Schmutz, Krusten und Schuppen. Es reinigt die Haut und das Fell von juckreizauslösenden Allergenen und hilft trockener und strapazierter Haut.
Das Shampoo kann auch bei der Hautregeneration helfen.

Ihr solltet es immer als erstes verwenden und erst im Anschluss die Creme oder das Gel, was ich euch im Folgenden noch genauer zeige, verwenden. Somit werden nämlich die ersten Probleme behandelt.

Derma-Creme
Die Creme ist die Intensiv-Pflege bei trockenen, rissigen & schuppigen Hautirritationen.
Sie beruhigt die Haut und ist feuchtigkeitsspendend. Auch die Creme unterstützt die Hautregeneration.

Derma-Gel
Das Gel ist zur Anwendung bei feuchten Hautirritationen geeignet. Es wirkt ebenfalls juckreizlindernd, beruhigend und unterstützt die Hautregeneration.

Alle drei Produkte beinhalten helles, sulfoniertes Schieferöl.

Beim hellen, sulfonierten Schieferöl handelt es sich um Ölschiefer, welches aus Phytoplankton entstanden ist und durch Destillation aus dem Schiefer gewonnen wird.
Zahlreiche Studien haben ergeben, dass helles sulfoniertes Schieferöl entzündungshemmende, antimikrobielle, antimykotische und wundheilungsfördernde Eigenschaften hat. 

Es ist eine Substanz natürlichen Ursprungs, die sich seit Langem in der Intensiv-Pflege strapazierter Tierhaut etabliert hat.

Derma Creme, Gel und Shampoo von Ichtho Vet

Unsere Erfahrungen mit der Ichtho Vet-Intensiv-Pflegeserie

Wie ich zu Beginn bereits erwähnte, leidet Fay vor allem in den Sommermonaten unter Juckreiz und teilweise nässenden und/oder trockenen Hautproblemen weshalb ich über die Kooperation sehr dankbar bin.

Wir haben die Pflegeserie nun seit Juni 2020 im Einsatz und ich bin bis heute begeistert.

Gerade in der „Hochsaison“ muss Fay öfter gebadet werden. Entweder komplett oder aber wenigstens die Pfötchen um die bösen Grasmilben abzuwaschen.

Das Shampoo ist sehr ergiebig und der leichte Geruch, der mich etwas an Teersalbe erinnert, verfliegt sehr schnell. Der Geruch kommt übrigens vom hellen, sulfonierten Schieferöl.
Es ist ein sehr mildes Shampoo und auch im Dauereinsatz für Fay wirklich hautfreundlich.

Die Derma-Creme und das Derma-Gel sind für mich wahre Wunderwaffen (nein, ich übertreibe nicht!).

Nicht nur bei allergiebedingten Hautproblemen können die Creme und das Gel eingesetzt werden.

Fay hatte Anfang dieses Jahres eine stark entzündete Pfote. Das ist uns leider erst aufgefallen als sie anfing zu humpeln. Beim genaueren Betrachten haben wir dann entdeckt, dass die Pfote zwischen den Ballen vereitert war!
Nachdem wir ihr Pfötchen vorsichtig mit dem Derma-Shampoo gesäubert haben, kam das Derma-Gel zum Einsatz. Schon am nächsten Tag sah es viel besser aus und nach 3 Tagen (!) war gar nichts mehr zu sehen.

Wir sind absolut zufrieden mit der Pflegeserie und können diese wirklich jedem ans Herz legen!
Es wurden schon so einige Produkte ausprobiert aber diese Pflegeserie ist das erste was unserer Fay wirklich richtig hilft!

Die Produkte könnt ihr beim Tierarzt und in (Online-)Apotheken erwerben.

Zur Zeit könnt ihr bei der Versandapotheke Medpex sogar 10% auf die Produkte der Ichtho Vet-Pflegeserie sparen. Nutzt dafür einfach den Code ICHTHO-KLEINTIER10
(gültig vom 01.04.2021 – 30.06.2021).
Wenn ihr hier klickt, kommt ihr direkt zu den Produkten.

Kennt ihr die Produkte vielleicht bereits? Habt ihr Fragen dazu?
Meldet euch doch gerne bei mir 🙂

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation mit Heel Veterinär und gibt meine offene und ehrliche Meinung wieder.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.