Hundeeis in Pfötchenform
Hundeeis

Rezept: Hundeeis mit Beeren

Bei den heißen Temperaturen freuen sich unsere Vierbeiner über ein leckeres Hundeeis.

Mein Hundeeis ist erfrischend leicht und fruchtig und kann auch von uns Zweibeinern genossen werden.

Was kommt rein?
50g Erdbeeren
50g Himbeeren
100g Quark
50g Joghurt
100g Buttermilch
1TL Kokosöl (geschmolzen)

Alle Zutaten gut vermischen und in beliebige Förmchen geben. Für ca. 2 Stunden, oder länger, ins Gefrierfach und dann losgeschleckt!

Die Form habe ich von Amazon. Leider finde ich nicht mehr genau dieselbe Form aber hier kommt ihr zu einer ähnlichen: Pfötchenform*

 

Hund lässt sich das Hundeeis schmecken

Ab und zu ist eine solche Erfrischung gar kein Problem. Bei Eis sollte man dennoch vorsichtig sein und lieber erstmal mit einer kleinen Eisportion starten, denn das Eis kann bei übermäßigem Verzehr zu Magenbeschwerden führen.

Lasst es euch schmecken 🙂

*Es handelt sich hierbei um einen Affiliatelink. Wenn ihr darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.