Hundeeis Mango in Pfotenform
Hundeeis

Rezept: Tropisches Hundeeis

Bei dem heißen Wetter hat unser vierbeiniger Liebling auf jedenfall ein leckeres Hundeeis verdient!

Wenn das Hundeeis dann auch noch mit uns geteilt werden kann, da es schön fruchtig mit Mango und Kokos ist, umso besser.

Fay liebt dieses Eis und es ist sehr gesund, denn Mangos sind sehr magenfreundlich und enthalten viel Vitamin C.

Man sollte aber darauf achten, dass man reife Mangos verwendet. Sie dürfen aber auch nicht überreif sein!

Kommen wir jetzt zu dem leckeren Hundeeisrezept.

Zutaten
120g Mango
70g Kokoswasser
150g Joghurt
20g Kokosraspeln

Alles gut mixen und dann ab in die Förmchen und in den Gefrierschrank.

Schmeckt übrigens auch als Smoothie sehr gut 😀

Macht ihr gerne Eis für euren Liebling?

Hinweis:
Bitte achtet darauf, dass euer Hund nicht im Übermaß Eis frisst. Zu viel Eis kann zu Magenproblemen und Durchfall führen. Fay darf beispielsweise diese Eisgröße, die ihr auf dem Bild seht, in 2 oder 3 Tagen essen. Auch ist es mir wichtig, dass sie schleckt und keine größeren Stücke einfach so runterschluckt.

Ein Eis sollte immer etwas besonderes bleiben (wie bei uns eigentlich auch :-P)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.