drei Schälchen mit Hundesnackkugeln Süßkartoffel-Parmesan
Hundesnacks,  Rezepte

Süßkartoffel-Parmesan-Hundesnacks

Es gibt leckere Süßkartoffel-Parmesan-Hundesnacks, die nicht nur Fay schmecken.

Ich selbst bin eigentlich gar nicht so der große Süßkartoffelfan aber ich habe die Kugeln probiert und sie schmecken echt gut.

Die Kombination aus Süßkartoffel und Parmesan ist wirklich eine sehr leckere Variante und auch wenn es Hundesnacks sind, muss Fay diese wohl mit mir teilen 😀

Fay findet die Süßkartoffel Hundesnacks auch sehr lecker und sie war ganz aufgeregt beim probieren und wollte immerzu Nachschub 😀

Kommen wir nun zu dem Rezept

Zutaten

ca. 370g Süßkartoffel (ich hatte zwei Stück)
60g + x Kokosmehl
1 Ei
20g Kokosöl
100g Parmesan

süßkartoffel-parmesan-hundessnacks in kleinen Schälchen. Flatlay

Zubereitung

1. Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und weich kochen.

2. Die Süßkartoffeln mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

3. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken oder den Händen zu einer Masse kneten.

4. „+ x “ bei der Kokosmehlangabe bedeutet, dass du eventuell während dem Kugelkneten merkst, dass der Teig mit der Zeit etwas klebrig wird. Dann gibst du einfach etwas Kokosmehl hinzu (Vorsicht: nicht zu viel auf einmal) und formst dann weiter die Kugeln.

Wenn du Lust hast dann wälze die Kugeln wie ich in Sesam und Kokosraspeln.

Du kannst natürlich auch einfach Kleckse mit dem Löffel auf das Backblech geben.

5. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Ich lagere die Kugeln in einem Baumwollbeutel im Kühlschrank. Da sie weicher sind, ist die Haltbarkeit ca. 1 – 2 Wochen.

Die schönen Behälter habe ich auf Amazon gekauft und sie sind von LaBrize. Wenn ihr hier klickt, kommt ihr direkt dorthin 🙂

Erzähl mal, hast du schon Leckerlis mit Süßkartoffeln ausprobiert?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.